Die Wirkung von Yoga

Yoga lindert:

  Depression
  Rückenschmerzen
  Stress
  Stimmungsschwankungen
  Anspannung
  Wut
  Bluthochdruck
  Symptome der Tuberkulose
  Symptome der Asthma
  Reizdarmsyndrom
  chronische Rückenschmerzen
  chronische Nackenschmerzen
  chronische Schmerzen allgemein
  Kopfschmerzen / Migräne
  Diabetes Beschwerden
  Symptome der Arthritis
  Depressionen während der Schwangerschaft
  Angststörung
  Schlaflosigkeit

Yoga verringert:

  die Dosis des Stresshormons Cortisol
  stressbedingte Symptomen und Erkrankungen

Yoga schützt:

  DNA vor Alterung

Yoga leistet:

  Beitrag zu einer guten allgemeinen Gesundheit

Yoga verbessert:

  Schlaf, Einschlafzeit, Schlafdauer
  Stimmung
  Immunabwehr im Körper
  kognitive Fähigkeiten
  Konzentration
  Funktionen vieler Organe
  Gehirnleistung
  Lebensqualität allgemein

Yoga verlangsamt:

  Alterung des Gehirns

Yoga wirkt gegen:

  Müdigkeit und Erschöpfung
  Krebs
  Demenz
  Alzheimer
  Herzkrankheiten
  Autoimmunerkrankungen
  Bauchfett
  Übergewicht
  Typ-2-Diabetes

Yoga steigert:

  Intelligenz
  Serotoninproduktion im Gehirn
  Libido
  Vitalität
  Wahrnehmungsvermögen

Hier kannst du Näheres über diese Studien und Forschungen erfahren:

   Wissenschaftliche Studien

   Wie und warum wirkt Yoga, das sagt die Wissenschaft